• Slider marlethafen


Ein besonders geeignetes Beispiel für die Weiterentwicklung einer großen Handelsimmobilie im Bestand ist das in Deutschland einmalige Gesamtkonzept von Nahversorgungs- Fachmarkt- und Outletcenter mitten im Zentrum der Ruhrgebietsstadt Marl. Gepaart mit einladender Gastronomie und Erlebnisbereichen, wird dort die Outlet Evolution Services GmbH eines der ersten in Deutschland eröffneten Einkaufszentren, den „Marler Stern“ (Gesamtverkaufsfläche knapp 58.000 qm und schon heute 10.000 Besucher täglich), in eine völlig neue Retail-Landschaft überführen.

Das in die Jahre gekommene Center, das mit Leerstand und Frequenzrückgang zu kämpfen hat, wird von uns bei laufendem Betrieb revitalisiert und durch die Umwandlung zu einem neuen Anziehungspunkt mit überregionaler Ausstrahlung entwickelt. Hiervon wird nicht nur der Marler Stern, sondern die gesamte Stadt Marl profitieren. So können Kaufkraftabwanderung gestoppt und rund 400 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Das „MARLET“- einzigartige Kombination aus Nahversorgungs-, Fachmarkt-, Outlet- und Erlebniscenter

Während im Untergeschoss die Bereiche Nahversorgung und Fachmarkt abgedeckt werden, entsteht im gesamten oberen Stockwerk auf rund 15.000 qm Verkaufsfläche das zukünftige MARLET (Mischung aus Marl und Outlet) – mit ca. 70 bis 80 Marken-Outlet-Stores, die aufgrund ihres Gesamtangebots dafür sorgen, dass das neue Shoppingareal schon bei Eröffnung im kommenden Jahr zu den zehn größten Outlet-Centern Deutschlands gehören wird.

Lage und Einzugsgebiet

Der „Marler Stern“ und das zukünftige „MARLET“ bilden das Herzstück der rund 80.000 Einwohner zählenden Innenstadt von Marl. In direkter Nachbarschaft befindet sich das Grimme-Institut (bekannt und berühmt durch seine alljährliche Verleihung des Grimme-Preises). Das Center ist hervorragend in die städtische Infrastruktur eingebunden, zum Beispiel unmittelbar an den Zug- und Busbahnhof angedockt. Autofahrer können sich über 2000 kostenfreie Parkmöglichkeiten freuen. In 60 Fahrtminuten werden rund 8 Millionen Einwohner erreicht – der Standort verfügt damit über eines der größten Einzugsgebiete im Outlet-Business Deutschland.

Der „Marler Stern“ und seine Bedeutung

Der „Marler Stern“ entstand in den 70er Jahren und zählte bis heute zu den flächenmäßig größten Einkaufszentren in NRW. Ankermieter wie Saturn, Kaufland, Edeka stehen im Mittelpunkt eines breitgefächertes Warensortiments. Städtisches Servicecenter, Bürgeramt und Ticketcenter tragen zudem dazu bei, dass die Besucher alles für ihren regelmäßigen Bedarf unter einem Dach finden.